bibongo_2017_bild05

Spielstationen in Freitopia

Hier kannst du überall mitmachen, deine Stadt gestalten und spannende Einblicke in viele Berufsfelder gewinnen!

Diese Liste zeigt nur einige der tollen Stationen, die du bei der Kinderstadt 2018 ausprobieren kannst und wird laufend ergänzt:

Meldeamt

Das ist die erste Station in der Kinderstadt. Hier bist du verantwortlich alle FreitopianerInnen und BesucherInnen zu registrieren. Du verteilst die Spielpässe mit dem Startgeld und führst Daten über jede/n VollbürgerIn, der/die nach vier ausgeübten Jobs ein neues Band bekommen.

AMS

Beim Arbeitsmarktservice berätst du deine MitbürgerInnen über die vielen spannenden Jobs in der Kinderstadt. Außerdem stellst du den Kontakt zu den einzelnen Firmen (Stationen) her, um MitarbeiterInnen zu vermitteln.

Bank - (Raiffeisenbank Leoben)

Hier tauchst du in das Bankwesen ein. Du bist verantwortlich für alle einzahlenden und auszahlenden Tätigkeiten. Du zahlst Löhne aus oder nimmst Spareinlagen entgegen.

Bibliothek - (Stadtbibliothek Kapfenberg)

Als BibliothekarIn kannst du den Ausleihbetrieb unserer Bibliothek kennenlernen. Du bist nicht nur für das Einsortieren der Bücher zuständig, sondern unterstützt deine KundInnen auch bei der Bücherauswahl.

Zeitung

Hier hast du die Chance als JournalistIn, als ChefredakteurIn oder auch als Anzeigen-verkäuferIn zu arbeiten. Täglich wird eine Zeitung mit den neuesten Nachrichten aus der Kinderstadt produziert. Damit zeigst du deinen MitbürgerInnen und allen Gästen, welche tollen Angebote und Aktivitäten es in der Kinderstadt gibt – und was sie unbedingt noch ausprobieren sollten!

Kulturzentrum/Museum - (Kulturzentrum und Stadtmuseum Kapfenberg)

Du wolltest schon immer in einem Museum arbeiten? Organisiere faszinierende Ausstellungen und Veranstaltungen und biete deinen MitbürgerInnen unterschiedliche Führungen an.

Theaterlabor – (Theater Baum Schere Kapfenberg)

„Theater spielen. Was sonst!“ Lust auf Nervenkitzel, Spaß, Kreativität und Improvisation? Selbst einmal auf der Bühne stehen und in die Welt des Theaters eintauchen? In Rollen schlüpfen und sich ausprobieren? Gemeinsam widmen wir uns im Theaterlabor spielerisch dem Thema Kunst und Kultur in meiner Stadt und improvisieren dazu verschiedene Szenen, steigern unser Körperbewusstsein sowie Konzentration- und Ausdrucksfähigkeit, fördern Wahrnehmung und Kreativität.

Musikschule - (Musikschule der Stadt Kapfenberg)

Hier geht’s um die Unterhaltung in unserer Kinderstadt. Lerne ein Instrument oder bringe den anderen MusikschülerInnen den Umgang die Freude am Musizieren näher!

Fotografie und Medien - (FUM Film und Medien Initiative Graz)

Als FotografIn bist du mitten im Geschehen. Du fängst die Stimmung in der Kinderstadt ein. Du nimmst die Filmaufträge von den anderen Firmen an oder spezialisierst dich auf Potraitfotos.

Mini JUZ „Das Jugendzentrum der Kinderstadt“ - (Bunte Fabrik Jugendzentrum)

Du wolltest immer schon einmal als JugendarbeiterIn in einem Jugendzentrum tätig sein? Dann bist du bei uns richtig! Betreue die BesucherInnen des Mini JUZ beim Basteln, Darten, Playstation Duellen oder bei Brettspielen. Gestalte deren Alltag und gib Ihnen Tipps für eine tolle, sinnvolle und kreative Freizeitbeschäftigung.

Bunte Gartenecke - (Stadtgärtnerei Kapfenberg)

Wir bauen und gestalten uns unseren Garten. Von der Erde bis zur Pflanze, vom Topf bis zum Beet, von der Anzucht bis zur Pflege. Hier lässt du deiner Phantasie freien Lauf und machst aus FREITOPIA die bunteste Stadt der Welt.

Bäckerei - (Fuchs Bäckerei Kapfenberg)

Mache eine Lehre zur BäckerIn und versorge Freitopia mit Semmeln, Brot und vielen Leckereien. Rühre den Teig an, gib die Brötchen in den Ofen und werde zur MeisterbäckerIn.

BOEHLER Welt - (voestalpine High Performance Metals GmbH, voestalpine BOEHLER Edelstahl GmbH und voestalpine BOEHLER Aerospace GmbH)

Bei uns kannst du deine Kreativität und dein handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Lerne beim Security-Check die wichtigsten Sicherheitsregeln der voestalpine BOEHLER Edelstahl kennen. Du wirst einen Stahldraht nach Vorlage einer technischen Zeichnung formen. Gestalte dein individuelles Armband und Namensschild und nimm eine mechatronische Anlage in Betrieb!

Pankl Racing - (Pankl Racing Systems AG)

Forme deine eigene Rennstrecke! Wähle dir deine Lieblingsrennstrecke aus, danach wirst du den Draht laut Plan biegen, mit einer Schablone kontrollieren und zusammenbauen. Zum Schluss wirst du deine „heiße Draht Rennstrecke“ natürlich testen. Gib Gas, damit du schnell am Ziel bist.

BOEHLERIT (BOEHLERIT GmbH & Co. KG)

Als MessmeisterIn führst du ver-schiedene Messungen durch und lernst dadurch alle Messinstrumente kennen. Bei Lichtpuzzle und Schraubenkontrolle sind deine handwerklichen Fertigkeiten gefragt. Welche Schraube passt? Wie müssen die Kabel wieder zusammengesteckt werden, damit das Licht leuchtet?

Freiwillige Feuerwehr - (Feuerwehr der Stadt Kapfenberg)

Mache die Ausbildung zum Junior Sicherheits-Coach und lerne, neben den Notfallnummern, wie man sich im Brandfall verhält. Aus Feuerwehrmann/Feuerwehrfrau bist du für die Sicherheit in Freitopia zuständig und kannst erfahrenen Feuerwehrmännern/ Feuerwehrfrauen über die Schulter blicken.

Abfallberatung – (Mürztaler Saubermacher GmbH & Co. KG)

Führe Abfall-trennungs-Schulungen durch und arbeite in der Abfallentsorgung von FREITOPIA mit. Deine MitbürgerInnen kannst du in korrekter Mülltrennung beraten und als AbfallspezialistIn stehst du auch anderen Stationen mit Rat und Tat zur Seite.

VHS Kids Sprachschule - (Volkshochschule Bruck - Mürzzuschlag)

Du kannst in der Mini-Sprachschule „VHS Kids“ eine TrainerInnenakademie besuchen und eine Ausbildung zum/r SprachtrainerIn machen. Nachdem du verschiedene Übungen absolviert hast, erhältst du ein Zertifikat. Als SprachtrainerIn kannst du anderen Kindern einen
lustigen Sprachkurs geben, ihnen verschiedene Sätze & Lieder in einer der 5 Fremdsprachen beibringen. Sprachspiele kommen auch nicht zu kurz!

Supermarkt - (SPAR)

Hier kümmerst du dich um den Verkauf von Lebensmitteln. Es werden frische Aufstrich-Brote vorbereitet und außerdem eine Obstverkostung angeboten. In der Kinderstadt ist die gesunde Jause schließlich die wichtigste Mahlzeit!

Architekturbüro - (FormArt ST)

Im Architekturbüro kannst du kleine „Architekturprojekte“ umsetzen. Du planst deine Entwürfe, zeichnest sie und baust Modelle. Als BibongianerIn gestaltest du die Kinderstadt bei dieser Station besonders aktiv und kreativ mit.

Bauhof

Hier wird fleißig verkauft: Am Bauhof hast du die Chance, an alle Kinder oder an deine MitbürgerInnen, die eine eigene Station gründen wollen, alle wichtigen Materialien für ihre Stationen zu verkaufen.

Kino - (Dieselkino Kapfenberg)

Wie im richtigen Kino, bist du jeden Tag für das Kinoprogramm von FREITOPIA zuständig. Du verkaufst Tickets, betreust den Verkaufsstand, sorgst für Ordnung im Kinosaal und bereitest die nächste Vorstellung vor.

Sportzentrum - (Nachwuchsmodell Polysportive Ausbildung Kapfenberg)

Als TrainerIn bietest du Frei-topianerInnen unterschiedliche Sportarten an. Zeige ihnen, wie die einzelnen Aktivitäten funktionieren und verrate geheime Tipps, um besser zu werden. Als SportmanagerIn hast du den Überblick über die gesamte Sportausrüstung und kümmerst dich um die Organisation von Wettbewerben. Hier kommt es auf deine Kreativität an – gestalte Plakate, finde SponsorInnen/PartnerInnen und sorge für die richtige Auszeichnung der SiegerInnen.

Kochwerkstatt - (Gasthaus Görgl)

Sei auch beim Essen erfinderisch – schnelle und praktische Rezepte für eine gesunde Mahlzeit am Tag sind gefragt. Hier verwöhnst du FreitopianerInnen mit kleinen Köstlichkeiten.

Workshops in der Kinderstadt

 

Art Puzzle – kann man Kunst lernen? Ein Projekt mit Steinbrener/Dempf & Huber und dem Institut für Kunst im öffentlichen Raum

Hier könnt ihr lernen, wie man von einer Idee zu einem fertigen Kunstwerk gelangt. Wir beginnen mit einer Zeichnung und dann bauen wir gemeinsam eine Skulptur. Jedes Kind wird nach seinen Kompetenzen und Interessen eingesetzt. Es entsteht ein gemeinsames Kunstwerk. Betreut wird das Projekt von den Künstlern Christoph Steinbrener und Martin Huber.

Artfactory - (Artfactory Raimund Seidl)

Im Rahmen der Ausstellung von Raimund Seidl am Hauptplatz hast du die Möglichkeit einen von den ausgestellten Obelisken zu gestalten.

Druckansicht

Kasperl im Augarten

 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Steiermark
Schlossergasse 4/Tummelplatz · 8010 Graz
0316/825512 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.