bibongo_2017_galerie_9

BIBONGO 2017 - Das war unsere 3. Kinderstadt

Mehr als 1.500 Kinder bauten ihre eigene Stadt!

Mit einem großen Stadtfest ging am Freitag die Grazer Kinderstadt BIBONGO zu Ende. Bereits zum dritten Mal boten die Kinderfreunde Steiermark dort Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 12 Jahren die Chance auf ein unvergessliches Ferienerlebnis: In einer neuen Location, dem GrazMuseum, bauten sie eine Woche lang ihre eigene Stadt! Mehr als 1.500 Kids wurden dabei von Montag bis Freitag zu BürgerInnen der Kinderstadt. Den Höhepunkt gab’s am Mittwoch, als 350 Kinder über den Tag verteilt BIBONGO besuchten. Sie arbeiteten auf dem Bauernmarkt, versuchten sich als RettungssanitäterInnen oder ließen sich als SportlerInnen feiern. Mehr als 70 Jobs konnten an verschiedenen Stationen ausprobiert werden und nicht wenige Kinder gründeten sogar ihr eigenes Gewerbe. 

„Ich find’s einfach schön, wenn man sich die Wünsche der anderen Kinder anhören kann und dann gemeinsam einen Weg findet, sie auch umzusetzen – das macht die Kinderstadt für mich so toll!“, meint Madeleine (11), die als Bürgermeisterin der Kinderstadt gewählt wurde. Ihr Amtskollege Fabio (10), der zuerst als Vize- und im Laufe der Woche auch als Bürgermeister in BIBONGO unterwegs war, sieht das genauso: „Gemeinsam mit all den anderen schaffen wir zum Beispiel neue Jobs für die Kinder oder organisieren ein eigenes Kino. BIBONGO ist wirklich eine richtig tolle Erfahrung!“

Organisiert wird die Kinderstadt von den Kinderfreunden, gemeinsam mit vielen PartnerInnen. „Unser Dank gilt nicht nur dem Land Steiermark und der Stadt Graz für die Unterstützung dieses Projekts, sondern auch unseren engagierten und kreativen SponsorInnen, unseren PartnerInnen mit ihren Stationen und ganz besonders unserem tollen Team. Ohne all diese Menschen wäre die Umsetzung von BIBONGO gar nicht möglich“, betonen Barbara Binder, Landesgeschäftsführerin der Kinderfreunde Steiermark, und Marija Redi, die Organisatorin der Kinderstadt.

Für die Vorsitzende der steirischen Kinderfreunde, LSR-Vizepräsidentin Alexia Getzinger, steht vor allem der ideele Wert der Kinderstadt im Fokus: „Kinderrechte sind das Fundament unserer Arbeit bei den Kinderfreunden. Die Kinderstadt ist dafür ein echtes Paradebeispiel! Schon zum dritten Mal hat unser Team mit BIBONGO nicht nur ein Pilot-, sondern auch ein echtes Herzensprojekt auf die Beine gestellt. Und ich bin wirklich stolz auf die Begeisterung, mit der dieses Angebot jedes Jahr angenommen wird!“ Nach dem Erfolg von BIBONGO 2017 steht schon jetzt fest: Auch 2018 wird die Kinderstadt in Graz wieder ihre Tore öffnen!

 

Fotos aus der Kinderstadt 2017 finden Sie unter:

Druckansicht

Das war BIBONGO 2017!

Kasperl im Augarten

 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Steiermark
Schlossergasse 4/Tummelplatz · 8010 Graz
0316/825512 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.