Titelbild_FAMAK1819

März 2019

Unsere Workshops & Seminare im März 2019

März 2019

Mag.a Sandra Hochfellner 

Freizeit mit Kindern & Jugendlichen erleben & gestalten

Anregungen für Indoor- und Outdoorbeschäftigungsmöglichkeiten abseits der 08/15 Spiele: Die zielgerechte Betreuung von Kindern und Jugendlichen im außerschulischen Umfeld gestaltet sich, egal ob in Einzelsettings, Kleingruppen oder Großgruppen, vielfältig. Mit dieser Weiterbildung werden TeilnehmerInnen befähigt, bedarfsgerechte erlebnis- und freizeitpädagogische Angebote zu schaffen. Es werden kreative Methoden für drinnen und draußen vorgestellt und didaktisch erarbeitet sowie die regionalen Möglichkeiten reflektiert.

Preis? € 35,- pro Person

Wann? FR 1.3.2019 von 18.30 bis 21.30 Uhr

Wo? KJH-Anlaufstelle, Frauentalerstraße 21, 8530 Deutschlandsberg

Wer? Mag.a Sandra Hochfellner (Sozial- und Freizeitpädagogin)

Informationen: 0316/82 55 12-21 oder 

Dr.in Christina Rothdeutsch-Granzer 

#20: Traumapädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Traumatische Lebenserfahrungen von Kindern und Jugendlichen haben Auswirkungen auf ihre Erwartungen, ihre Beziehungsgestaltung und ihr Verhalten. Um ihnen korrigierende und heilsame Erfahrungen anbieten zu können, sind die Entwicklung einer traumasensiblen Haltung, der souveräne Umgang mit Traumafolgen sowie ein selbstreflektiertes pädagogisches Handeln gefragt. Auf Grundlage der modernen Bindungsforschung und aktuellen Forschungsergebnissen zu Entwicklungstraumatisierungen werden anhand von Fallkonstellationen Ursachen und Auswirkungen beleuchtet und Lösungsansätze entwickelt.

Preis? € 110,- pro Person

Wann? SA 2.3.2019 von 9.15 bis 17.15 Uhr

Wo? Kinderfreundehaus, 1. OG, Schlossergasse 4/Tummelplatz, 8010 Graz

Wer? Dr.in Christina Rothdeutsch-Granzer (Erziehungs- und Bildungswissenschaftlerin, Sozialpädagogin, Traumapädagogin und traumazentrierte Fachbearbeiterin (DeGPT/BAG))

Informationen: 0316/82 55 12-21 oder 

Mag.a Karoline Mayer-Kaan

#21: Wenn Teddys fliegen und Türen knallen

Gordon Familientraining: Ein Schlüssel zur Kommunikation, der viele Türen öffnet! Wie hört man zu, dass Kinder sich verstanden fühlen? Wie spricht man, damit Kinder zuhören? Und: Wie löst man Probleme, sodass keiner sich als VerliererIn fühlt? Drei Abende rund um Themen wie „Achtsam und klar kommunizieren“, „Grenzen setzen ohne zu verletzen“, „Konfliktlösungsmöglichkeiten aufzeigen und Erziehungsverantwortung wahrnehmen“ sowie "Selbstständigkeit fördern“.

Preis? € 70,- pro Person, EBGS einlösbar

Wann? MO 4.3., 11.3, und 25.3.2019 jeweils von 18.30 bis 21.30 Uhr

Wo? Kinderfreundehaus, 1. OG, Schlossergasse 4/Tummelplatz, 8010 Graz

Wer? Mag.a Karoline Mayer-Kaan (Erziehungswissenschaftlerin, Gordon-Familientrainerin, PEKiP-Gruppenleiterin, SAFE-Mentorin)

Informationen: 0316/82 55 12-21 oder 

 

Dr. Christoph Göttl

#22: Psychiatrische Störungsbilder bei Kindern und Jugendlichen

Anhand kurzer Einführungen zu Krankheitsmodell, Kriterien psychischer Erkrankungen, Persistenz, Psychopharmaka, psychiatrische Störungsbilder werden genaue Schulungsinhalte, z.B. welche Störungsbilder erarbeitet werden, mit den speziellen Bedürfnissen der TeilnehmerInnen abgestimmt. Fallbeispiele der TeilnehmerInnen sind integraler Bestandteil des Seminars.

Preis? € 175,- pro Person

Wann? DI 5.3.2019 von 9.15 bis 17.15 Uhr

Wo? Kinderfreundehaus, 1. OG, Schlossergasse 4/Tummelplatz, 8010 Graz

Wer? Dr. Christoph Göttl (Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Arzt für Allgemeinmedizin, Katathym-imaginative Psychotherapie, Paartherapie, Deeskalationsmanagement)

Informationen: 0316/82 55 12-21 oder 

 

Mag.a Karin Köberl

#23: Wenn Eltern peinlich werden

Konfliktreich ist die Zeit, wenn Jugendliche zwischen „Kind sein“ und „Erwachsen werden“ schwanken und mit ihren Gefühlen nicht klar kommen: Herumhängen, die erste Liebe, Probleme mit Taschengeld, Handyrechnung, Fortgehen, Rauchen oder Alkohol … Was können wir Eltern in der Pubertät (noch) erreichen? Welche Fähigkeiten und Verhaltensweisen sind günstig, um diese turbulente Zeit gut zu begleiten und die Kommunikation nicht abbrechen zu lassen?

Preis? € 10,- pro Person, EBGS einlösbar

Wann? DI 12.3.2019 von 19 bis 20.45 Uhr

Wo? Kinderfreundehaus, 1. OG, Schlossergasse 4/Tummelplatz, 8010 Graz

Wer? Mag.a Karin Köberl (Kommunikations- und Motivationstrainerin, Dipl. Kinder- und Jugendcoach)

Informationen: 0316/82 55 12-21 oder 

 

Mag.a Angelika Macher

#15: Zwergensprache

Möchten Sie Ihr Baby besser verstehen und wissen, was in seinem Köpfchen vorgeht? Mit Grundkenntnissen der Babyzeichensprache können Sie die Bedürfnisse Ihres Babys (0 bis 24 Monate) besser verstehen und mit ihm kommunizieren, bevor es sprechen kann! Sie erhalten neben dem Wissen über die 70 Babyzeichen für den Alltag auch Anregungen für Spielideen und Kinderlieder.

Preis? € 40,- pro Termin (Paare € 60,-), EBGS einlösbar

Wann? MI 13.3.2019 von 18 bis 21 Uhr

Wo? Kinderfreundehaus, 1. OG, Schlossergasse 4/Tummelplatz, 8010 Graz

Wer? Mag.a (FH) Angelika Macher (Geprüfte Kursleiterin für Zwergensprache und Babymassage, Gründerin "Das Storchennest - Hebammen- und Familienzentrum)

Informationen: 0316/82 55 12-21 oder 

 

Mag.a Ilma Moser

Schwierige Gespräche mit Eltern führen

In der Arbeit mit Kindern ist die Einbindung von Eltern wichtig. Wie kann es gelingen, „nicht präsente“ Eltern zu erreichen und zu aktivieren? Anhand der alltäglichen Herausforderungen aus der Berufspraxis (diese werden vor der Veranstaltung von den TeilnehmerInnen eingeholt) werden mögliche Herangehensweisen und Methoden vorgestellt, diskutiert und erprobt.

Preis? € 35,- pro Person

Wann? FR 15.3.2019 von 19 bis 21.30 Uhr

Wo? KJH-Anlaufstelle, Frauentalerstraße 21, 8530 Deutschlandsberg

Wer? Mag.a Ilma Moser (Psychologin, Leiterin des Kinderschutzzentrums OM)

Informationen: 0316/82 55 12-21 oder 

 

Mag.a Eva Maria Herzog

FRIEDENSTREPPE

Gewaltprävention mit allen Sinnen erlernbar machen

Mit Hilfe einer Treppe werden nach dem Konzept der Friedenstreppe, die auch in Schulen, Kindergärten oder in der Familie sehr gut einsetzbar ist, die 4 Schritte der „Nicht verletzenden Ärgermitteilung (Gewaltfreien Kommunikation)“ für einen Konfliktfall geübt. Es geht um wertfreie Beschreibung von Konfliktsituationen, das Benennen eigener Gefühle und Bedürfnisse und ein wertschätzendes und respektvolles Formulieren von erfüllbaren Wünschen. Schon Kinder können so kleinere Streitereien alleine klären und spielerisch zu einem friedlicheren Umgang miteinander beitragen.

Preis?  € 40,- pro Person

Wann? MO, 18.3.2019 von 18 bis 21 Uhr

Wo? Kinderfreundehaus, 1. OG, Schlossergasse 4/Tummelplatz, 8010 Graz

Wer? Mag.a Eva Maria Herzog,  Juristin, Mediatorin, systemischer Familiencoach, sensitive Unternehmensberatung

Informationen: 0316/82 55 12-21 oder 

 

Dr.in Luise Hollerer

#24: Das 1x1 der Positiven Psychologie

Hilft PädagogInnen und Eltern die Entwicklung von Kindern zu begleiten, damit sie Resilienz entwickeln, optimistisch und vertrauensvoll an Herausforderungen des Alltags herangehen können sowie eine positive Weltsicht in den Vordergrund gerückt werden kann.

Preis? € 40,- pro Person, EBGS einlösbar

Wann? DO 28.3.2019 von 18 bis 21 Uhr

Wo? Kinderfreundehaus, 1. OG, Schlossergasse 4/Tummelplatz, 8010 Graz

Wer? Dr.in Luise Hollerer (Klin. und Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin, Supervisorin, Lehrende an der KPH Graz und Universität Graz)

Informationen: 0316/82 55 12-21 oder 

 

Markus Russegger

Neue Autorität! Das Geheimnis starker Eltern

Das Erziehungsprinzip „Neue Autorität“ nach Prof. Haim Omer: alltagsorientierte Beispiele zu Widerstand und Wiedergutmachung statt Strafe und Härte, Selbstveränderung und Unterstützung statt Einzelkampf und Kontrollversuche.

Preis? € 35,- pro Person, EBGS einlösbar

Wann? DO 28.3.2019 von 18.30 bis 21 Uhr

Wo? Kinderzentrum, Parkstraße 39, 8720 Knittelfeld

Wer? Markus Russegger (Dipl. Jugendarbeiter, Dipl. Sozial- und Berufspädagoge)

Informationen: 0316/82 55 12-21 oder 

 
Druckansicht

Kasperl im Augarten

 


Familienakademie der Kinderfreunde Steiermark
Schlossergasse 4/2 · 8010 Graz 0316/825512
0316/82 55 12-21 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.